Die Reise von Valburg nach Eugensburg

Das alte Königreich auf Pedesta.

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

Beitragvon Rensche am Mo 25. Jan 2010, 00:22

"Ich könnte ja mal vesuchen etwas von dem Schnee wegzuwehen, aber ich weiß nicht wie sich das auf die Tiere und den Karren auswirkt" schlägt Tezelle vor, denn der Sturm amcht die Versuche, die Ochen freizugraben gleich wieder zu nichte.
Benutzeravatar
Rensche
Erzmagier
 
Beiträge: 429
Registriert: Do 15. Mai 2008, 21:51
Wohnort: Hamburg

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

Beitragvon LeucoBumona am Mo 25. Jan 2010, 00:46

Wenn mal jemand die Ochsen antreiben würde und hier alle beim Schieben anpacken würden, würden wir auch weiter kommen. Das kann doch wohl nicht so schwer sein hier mal ein bisschen mit anzupacken

Leuco's Tonfall ist nicht mehr ganz so nett, und er sieht auch schon etwas gereizt aus.

Mir ist kalt, ich steh bis zum Knie im Schnee, und mir pfeift der kalte Wind um die Ohren. Ich find es zwar schön das ihr euch so für die Natur interresiert er schaut zu Brianna aber auch ihr könntet ruhig etwas mithelfen, schließlich fahrt ihr ja auch auf den Wagen mit....
LeucoBumona
Milizionär
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 19:31

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

Beitragvon Catriana am Mo 25. Jan 2010, 01:27

"Naja gut, wenn Ihr meint, dass ich eine Hilfe wäre..."
Brianna macht Anstalten vorsichtig zum Karren zu gehen...
Benutzeravatar
Catriana
Lehrling der arkanen Magie
 
Beiträge: 153
Registriert: Do 22. Mai 2008, 09:41

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

Beitragvon Sulcus Tendium am Di 26. Jan 2010, 16:19

Sulcus geht langsam wieder vor zu den beiden Ochsen und schwingt sich dann behebe auf den Bock.

Dann wollen wir mal!
Ein lautes Heya erschallt und darauf das peitschen der Zügel.
--------------------------
Du bist nur halb tot!
Halt das Bein still, sonst sorg ich dafür das es nicht mehr rumzappelt!
Benutzeravatar
Sulcus Tendium
Feldwaibel
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 23:12

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

Beitragvon Erzähler[Sven] am Di 26. Jan 2010, 19:15

Die Tiere ziehen und zerren und beginnen unter der Last des Karrens und den Peitschenhieben zu schreien, jeder, der am Wagen irgendwie schiebt merkt, wie die Räder langsam aus dem Loch gleiten und mit einem heftigen Ruck schiebt sich der Wagen wieder auf festen Untergrund.
Erzähler[Sven]
Milizionär
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 21. Jan 2010, 22:59

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

Beitragvon LeucoBumona am Mi 27. Jan 2010, 13:32

Bei dem heftigen Ruck rutscht Leuco auf dem Eisigen Boden unter dem Schnee aus und fällt dem Wagen mit dem Gesicht voran hinterher und in einer kleinen Schneeexplosion verschwindet er im Schnee.

Leuco dreht sich auf den Rücken und fängt herzhaft an zulachen..

"Was für ein beschissener Tag...."

Er erhebt sich geht zu dem Kutschbock seines Wagens stellt sich auf selbigen Streckt den Arm in Richtung Straße aus

"Auf nach.....wie hieß die Stadt noch?...Achja...Eugensburg"

Leise vor sich hinlachenden wartet er darauf das sich die Wagen wieder in bewegung setzen..
LeucoBumona
Milizionär
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 19:31

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

Beitragvon Sulcus Tendium am Mi 27. Jan 2010, 18:22

Na bitte!

Sulcus wechselt den Kutschbock und wartet darauf das alle bereit sind eh er die Strecke fortsetzt.
--------------------------
Du bist nur halb tot!
Halt das Bein still, sonst sorg ich dafür das es nicht mehr rumzappelt!
Benutzeravatar
Sulcus Tendium
Feldwaibel
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 23:12

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

Beitragvon DaOrk am Fr 29. Jan 2010, 19:57

Durion klettert wieder auf den hinteren Teil der Kutsche und macht es sich zwischen Zeltbahnen und Decken so bequem wie möglich. Er grübelt ein wenig vor sich hin und versucht seine eigene Indel der Wärme zu schaffen.
"Die vereinheitlichte Magiefeldtheorie widerspricht dem Konzept vom Priestertum."

Prof. Horatio Hufnagel ndMk 1120
__________________________
Benutzeravatar
DaOrk
Der Wirt
 
Beiträge: 204
Registriert: Sa 10. Mai 2008, 14:50

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

Beitragvon Catriana am Fr 29. Jan 2010, 22:52

Die etwas bibbernde Brianna macht es sich auf ihrem alten Platz wieder so gemütlich wie es bei der Kälte möglich ist, eingepackt in eine Decke und ihren Umhang.
Benutzeravatar
Catriana
Lehrling der arkanen Magie
 
Beiträge: 153
Registriert: Do 22. Mai 2008, 09:41

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

Beitragvon LeucoBumona am Sa 30. Jan 2010, 12:33

Leuco setzt sich hin, lässt mit einem Knallen die Ochsen anziehen und knarrend setzt sich der Wagen in Bewegung. Langsam nähern sie sich der Auffahrt auf die Hauptstraße.
LeucoBumona
Milizionär
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 19:31

VorherigeNächste

Zurück zu Verdonia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron