Am Hafen von Appelbach

Das unbekannte Land der Spinne.

Am Hafen von Appelbach

Beitragvon Merlina am Mi 28. Apr 2010, 15:18

Das Wetter ist gut und die See liegt ruhig vor ihr. Jetzt, wo sie hier gestrandet ist und die „Drachenflug“ schwer beschädigt im Hafen von Appelbach liegt.

Seit Monaten ist Merlina vom Dunkelwald nun schon allein auf der Suche nach Meister Sturmfels. Ihr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten ist in dieser Zeit gewachsen. Eigentlich war sie nie ein ängstlicher Mensch gewesen, nur die Umstände hatten sie in letzter Zeit dazu gemacht. Und Hamus Tauenstein schien erkannt zu haben wie er Merlina ihr altes Selbstvertrauen zurückgeben konnte und hatte ihr diesen Auftrag erteilt.

Nun war sie also schon ein gutes halbes Jahr auf Reisen, hatte sich immer wieder Gruppen angeschlossen, und folgte Aaron Sturmfels` Spur. Als letztes hatte sie sich auf der „Drachenflug“ eingeschifft, weil sie gehört hatte, dass Meister Sturmfels auf dem Weg nach Verdonia sei.

Und dann war dieser Sturm gekommen und hatte das Schiff stark beschädigt. Manövrierunfähig war es glücklicherweise nicht untergegangen, sondern an die Küste „Neu Verdonias“ getrieben worden. Was sehr wahrscheinlich dazu führen würde, dass sie Aaron Sturmfels wieder knapp verfehlte.

Merlina seufzt und starrt hinüber zu dem beschädigten Schiff, das nun zur Reparatur auf Reede liegt. Für die nächsten Tage sitzt sie jedenfalls hier fest.
Da sagte die Stopfnadel: "Seht nur, jetzt bin ich eine Busennadel!"
Benutzeravatar
Merlina
Magier
 
Beiträge: 250
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 21:08
Wohnort: Dunkelsdorf

Re: Am Hafen von Appelbach

Beitragvon Catriana am Mi 28. Apr 2010, 17:21

Nachdem Brianna gerade noch ein Schiff im Hafen von Norburg in Richtung von Appelburg erwischt hatte, war sie froh, dass die See zunächst noch ruhig war und sie sich erstmal ausruhen konnte. Als die Fahrt aber unruhiger wurde, konnte sie es erst recht kaum noch erwarten auf Neu Verdonia anzukommen.

Als das Festland endlich in Sicht ist, hält Brianna es vor Neugier kaum noch aus und betrachtet begierig den Hafen und die Umgebung. Nach einer gefühlten Ewigkeit hat sie endlich festen Boden unter den Füßen und schaut sich erstmal am Hafen um.
Benutzeravatar
Catriana
Lehrling der arkanen Magie
 
Beiträge: 157
Registriert: Do 22. Mai 2008, 09:41

Re: Am Hafen von Appelbach

Beitragvon Merlina am Mi 28. Apr 2010, 17:49

Die Sonne wärmt Merlina und so kann sie nicht lange Trübsal blasen. Sie lenkt ihren Blick wieder zum Hafen und kann es kaum fassen, als sie dort ein Schiff erblickt, das auf den Hafen von Appelbach zuhält. Schnell springt sie auf und läuft zum Kai hinab. Sie will sich informieren, ob das Schiff bald wieder ausläuft und ob es dann nach Verdonia segelt. Wenn dem so ist, dann will sie sich einen Platz reservieren.

Doch als das Schiff dann endlich anlegt, traut sie ihren Augen kaum. Brianna Windesweg ist eine der Ersten, die von Bord geht.

„Brianna!“, ruft Merlina erfreut aus, und läuft auf die ehemalige Weggefährtin zu. „Was macht Ihr denn hier?“
Da sagte die Stopfnadel: "Seht nur, jetzt bin ich eine Busennadel!"
Benutzeravatar
Merlina
Magier
 
Beiträge: 250
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 21:08
Wohnort: Dunkelsdorf

Re: Am Hafen von Appelbach

Beitragvon Catriana am Mi 28. Apr 2010, 23:38

Während Brianna noch ganz fasziniert das Treiben im Hafen in sich aufnimmt, hört sie auf einmal eine ihr bekannte Stimme ihren Namen rufen. Sie wendet sich in die Richtung und erblickt Merlina.
Erstaunt entgegnet sie: "Merlina, welche Überraschung. Ich hätte nicht gedacht euch so weit entfernt von Arastea zu treffen. Ich komme gerade aus Norburg und habe mich sozusagen vom Wind herwehen lassen... Und was macht Ihr hier? Mit welchem Schiff seid Ihr hergelangt?"
Benutzeravatar
Catriana
Lehrling der arkanen Magie
 
Beiträge: 157
Registriert: Do 22. Mai 2008, 09:41

Re: Am Hafen von Appelbach

Beitragvon Merlina am Do 29. Apr 2010, 17:41

Merlinas Gesicht ziert ein breites Grinsen. Sie ist ehrlich erfreut Brianna zu sehen.
„Ja, der Wind hat auch mich hierher geweht“, erwidert sie dann und ihr erfreutes Grinsen wandelt sich in ein leidvolles. „Vielmehr war es ein ausgewachsener Sturm und mein Ziel eigentlich ein anderes.“
Sie deutet hinüber zur „Drachenflug“
„Dort liegt das Schiff mit dem ich gerade noch hierher gelangte und das nun repariert werden muss, bevor es die Reise wieder aufnehmen kann. Aber sagt, habt Ihr Meister Aaron in letzter Zeit gesehen?“
Da sagte die Stopfnadel: "Seht nur, jetzt bin ich eine Busennadel!"
Benutzeravatar
Merlina
Magier
 
Beiträge: 250
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 21:08
Wohnort: Dunkelsdorf

Re: Am Hafen von Appelbach

Beitragvon Catriana am Fr 30. Apr 2010, 13:36

"Ach herrje, da meinte es der Wind etwas zu gut mit dem Schiff...
Aaron, ja den habe zuletzt nach dem Jahreswechsel gesehen. Er hat mir sogar meine Prüfung abgenommen! Seitdem habe ich ihn allerdings nicht mehr gesehen. Ich denke er ist zur Zeit irgendwo in Verdonia.
Ich wollte, wo ich schonmal in der Nähe bin, ihn auch demnächst aufsuchen. Allerdings wollte ich mir zunächst Neu Verdonia etwas ansehen. Vielleicht habt ihr Lust mir etwas Gesellschaft zu leisten dabei. Wir könnten uns etwas austauschen. Und wenn wir genug gesehen haben, begleite ich euch nach Verdonia."
Brianna lächelt Merlina dabei erwartungsvoll an.
Benutzeravatar
Catriana
Lehrling der arkanen Magie
 
Beiträge: 157
Registriert: Do 22. Mai 2008, 09:41

Re: Am Hafen von Appelbach

Beitragvon Merlina am Fr 30. Apr 2010, 15:43

„Eure Prüfung? Dann seid ihr jetzt eine vollwertige Magierin? Herzlichen Glückwunsch!“, ruft Merlina erfreut aus. Dann nickt sie: „Verdonia, ja, das habe ich auch gehört. Dorthin war ich auch unterwegs, als wir in diesen Sturm gerieten.“
Ihre Miene wird sehr nachdenklich. Die Nachricht an Meister Sturmfels ist nun schon so lange unterwegs… Doch in Brianna hätte ich eine gute Reisegefährtin und müsste nicht mehr allein reisen…, geht es ihr durch den Kopf.
„Was glaubt Ihr denn wie lange das dauern würde?“, fragt sie dann unentschlossen.
Da sagte die Stopfnadel: "Seht nur, jetzt bin ich eine Busennadel!"
Benutzeravatar
Merlina
Magier
 
Beiträge: 250
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 21:08
Wohnort: Dunkelsdorf

Re: Am Hafen von Appelbach

Beitragvon Catriana am Sa 1. Mai 2010, 18:34

"Wie lange? Ach das wird schon nicht solange dauern" meint Brianna dazu. Bei sich erinnert sie sich noch genau an Merlinas Änglichstlichkeit und beschließt ihr vorerst lieber nichts von dem zu erzählen, was sie über Neu Verdonia aufgeschnappt hat...

"Aber lasst uns doch zunächst irgendwo einkehren. Ich habe eine Weile nichts ordentliches mehr gegessen..."
Benutzeravatar
Catriana
Lehrling der arkanen Magie
 
Beiträge: 157
Registriert: Do 22. Mai 2008, 09:41

Re: Am Hafen von Appelbach

Beitragvon Merlina am Sa 1. Mai 2010, 21:44

Beruhigt nickt Merlina und erwidert dann: „Nun, wenn es nicht für lange ist, bin ich gerne bereit mit Euch zu gehen.“
„Dort drüben befindet sich ein Gasthaus in dem ich auch Quartier bezogen habe. Das Essen dort ist wirklich gut und günstig,“ erklärt sie dann und weist hinüber zu einem direkt am Hafen liegenden Haus
Da sagte die Stopfnadel: "Seht nur, jetzt bin ich eine Busennadel!"
Benutzeravatar
Merlina
Magier
 
Beiträge: 250
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 21:08
Wohnort: Dunkelsdorf

Re: Am Hafen von Appelbach

Beitragvon Aaron am So 2. Mai 2010, 15:38

Das Gasthaus nahe am Hafen ist das "Hahnenschweif". Es liegt auf einer Anhöhe und bietet eine gute Aussicht auf das kleine Dörfchen Appelbach und den neu erbauten Feortempel.
Ein große Tür führt in das Gebäude. Zunächst kommt ein längerer Gang von dem aus in beide Richtungen Türen abgehen, dann eine weitere große Tür am Ende der Flures, die offen steht. Im Inneren liegt der große Schankraum in dem zur Zeit noch nicht viel Treiben herrscht. Hinter dem Tresen steht eine Frau, die sich in einen grünen Umahng hüllt.
"Peter, lege doch noch Holz nach. Es ist kalt!", ruft sie in das Kaminzimmer hinein und geht dann zu den Tischen und beginnt die Kerzen zu entzünden.
"Seid gegrüßt!", sagt die junge Frau zu den beiden Neuankömmlingen, "Kann ich euch helfen?"
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Nächste

Zurück zu Neu Verdonia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron