Am Flusslauf nördlich vom Johannshügel

Das unbekannte Land der Spinne.

Am Flusslauf nördlich vom Johannshügel

Beitragvon Rion am Di 18. Mai 2010, 01:33

Rion übergibt morgens Kyra und Gaius je ein Päckchen. Beide Päckchen enthalten je zehn Portionen der Algen, die für das Heilmittel benötigt werden. Außerdem ist in beiden Päckchen ein Zettel mit einer kurzen Anleitung enthalten:
"Vier Schluck Wasser zum kochen bringen, dann die Algen hinzufügen. Eine Stunde weiter wärmen, jedoch nicht mehr kochen lassen. Darauf achten, dass die Algen nicht an den Boden sinken, da sie sonst anbrennen. Am Ende sollte der Aufguss soweit eingekocht sein, dass nur noch zwei Schluck übrig sind. Diese so heiß wie möglich trinken. Einmal erkaltet ist die Heilwirkung verloren."
Zudem nennt er beiden noch den Namen "Harmir".
Er sagt ihnen, dass dies ein befreundeter Händler sei, über den sie ihm Nachrichten zukommen lassen können. Harmir bemühe sich derzeit Lagerhäuser in Valburg und Meerburg zu erwerben.

Anschließend reist er in südwestlicher Richtung ab. Er hält auf den Fluss zu, der direkt am Johannshügel vorbei fließt, um dessen FLusslauf zu folgen. Als Reisegeschwindigkeit wählt er einen raschen Laufschritt, den er ohne Schwierigkeiten lange Zeit durchhalten kann. Je nach Gelände passt er das Tempo leicht an, um tagsüber möglichst gar keine oder nur wenige Rasten einlegen zu müssen. Morgens isst er gerade genug, dass er den Tag überstehen kann und dass er erst am Abend wieder etwas essen muss. Da er direkt dem Flusslauf folgt, spart er Gewicht, denn das Wasser kann er jeden Abend neu auffrischen, nachdem er Flusswasser abgekocht hat. So muss er jeweils nur genug für den Folgetag tragen. Außerdem trinkt er Abends absichtlich viel, um morgens früh aufzuwachen und schnell wieder weiterreisen zu können.
Ein Stück südlich vom Johannshügel will er auf ein Boot treffen, welches dort auf ihn wartet.
Benutzeravatar
Rion
Politiker
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 3. Nov 2008, 23:04

Re: Am Flusslauf nördlich vom Johannshügel

Beitragvon Rion am Di 18. Mai 2010, 20:22

Nach einigen Tagen endlich passierte Rion den Johannshügel und traf schließlich mittags am vereinbarten Treffpunkt auf das Boot.

"Ihr seid aber schnell zurück. Wir hatten euch erst in vier Tagen erwartet.", meinte einer der Matrosen. "Das Schiff ankert direkt vor der Küste. Wir sollten gegen Abend dort ankommen. Der kapitän langweilt sich schon seit einer Woche."
Rion sah den Mann an. "Nun, dann kann der gute Käpt'n sich glücklich schätzen, dass ich früher zurück bin. Ich muss dringend nach Appelbach."
So fuhren sie den Rest des Flusses stromabwärts, bis sie zum offenen Meer kamen. Dort sahen sie direkt auch schon eines der neuen Schiffe aus Harmirs Flotte. Eine dreimastige Schebecke mit dem Namen 'Seeschlange'.
Als sie endlich an Bord stiegen musterte Rion die neue Mannschaft. Diese erinnerte mehr an eine Piratenmannschaft, denn an eine Handelscrew.
An Deck wurde Rion direkt vom Kapitän in Empfang genommen.
"Ah Rion. Endlich. Diese Küste hier ist unendlich langweilig. Gut dass ihr schon hier seid und wir nicht noch länger warten müssen. Wo genau soll es denn hingehen?"
"Nach Appelbach.", antwortete er nur kurz. "Und ich brauch dringend eine Hängematte zum Schlafen. Die letzten Tage waren anstrengend."
"Thoren!", der Kapitän rief einen der Männer hinzu. "Zeig ihm, wo er sich ausruhen kann." Wieder an Rion gewandt. "Sollten wir unterwegs interessante Beute finden, werden wir uns das allerdings nicht durch die Lappen gehen lassen. Es ist schon zu lange langweilig."
Rion sah kurz skeptisch die Mannschaft an. 'Es sind tatsächlich Piraten. Jetzt versteh ich auch, warum Harmir meinte, ich würde unterwegs sicherlich Spaß mit ihnen haben.', dachte sich Rion, bevor er dann Thoren unter Deck folgte um endlich Ruhe zu finden.
'Tja... wenn diese ganzen Abenteuerer bei der Königsgruft gewusst hätten, dass ich hier mit Piraten weiterfahre... sie hätten mir noch weniger vertraut. Obwohl... eigentlich... weniger ist ohnehin schon nicht möglich.' Mit diesen Gedanken schlief Rion dann in einer der Hängematten ein.
Benutzeravatar
Rion
Politiker
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 3. Nov 2008, 23:04


Zurück zu Neu Verdonia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron