Landstrich süd-östlich von Appelbach

Das unbekannte Land der Spinne.

Landstrich süd-östlich von Appelbach

Beitragvon DrakeBlack am Di 10. Aug 2010, 22:07

Die Reise des Trosses aus Appelbach führt duch den Appelbach umgebenen Wald, der nur hier und da aufbricht.

Nach wenigen Tagen erreicht die Gruppe den Waldrand und somit ihr Ziel. Vor ihnen lieht weites, flasches Grasland, das mittlerweile einen deutlichen, recht breiten Weg zeigt. Das Gras ist hoch und nur neben dem Weg gelegentlich umgeknickt und platt. Ein kleiner Bachlauf ist zu hören und führt durch das Gebiet. Etwas den Weg hoch kreuzt der Bach den Weg mit etwa ein Schritt Breite und nur wenigen Fingern Tiefe.
"Herr Mendax," verkündet der Fähnrich, "hier beginnt euer Land und erstreckt sich in der Länge etwa 200 Schritte den Weg entlang. Vom Weg ab geht euer Land in jede Richtung etwa 100 bis 150 Schritte weiter. Eine genaue Messung steht erst in den nächsten Tagen an, aber so bekommt ihr schon einmal einen Überblick."
Alle Rechtschreibfehler sind gewollt, taktisch eingefügt, durch die Tastatur verursacht oder einfach nur der Rechtschreibschwäch des Verfassers anzulasten.
Benutzeravatar
DrakeBlack
Hintermann
 
Beiträge: 97
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 17:17

Re: Landstrich süd-östlich von Appelbach

Beitragvon Mendax am Mi 11. Aug 2010, 22:06

Mendax schaute auf das Grasland, er schloß die Augen und atmete einmal tief durch. Dann öffnete er wieder die Augen und ging ein paar Schritte in sein Land hinein. Seine Hände lies er etwas über das hohe Gras schweifen. Dann drehte er sich ruckartig um und sah die Mitreisenden an. „Herrlich! Ganz hervorragend. Das Stück Land gefällt mir.“ Dabei lächelte er zu tiefst zufrieden. „Ich werde eine großartige Anlage hier errichten lassen. Alles ist vorhanden. Ja wirklich, ich bin zufrieden.“ Bei diesen Worten ging er wieder zu der Gruppe zurück. „Die Vermessung werde ich wohl nicht selbst durchnehmen können, da ich wohl, wie ich befürchte gebunden sein werde, aber nachdem ich das Land gesehen habe bin ich überzeugt, dass es damit keine Probleme geben wird. Ich werde aber auf jeden Fall einen fähigen Vertreter schicken. Und nun? Was machen wir jetzt?“ Bei diesen Worten lächelte Mendax dem Fähnrich ins Gesicht.
"Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hat, überall zu erzählen, wie beschäftigt er ist."
Robert Lembke
Benutzeravatar
Mendax
Milizionär
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 10:04

Re: Landstrich süd-östlich von Appelbach

Beitragvon DrakeBlack am Mo 16. Aug 2010, 13:54

ebenfalls lächelnd erwideret der Fähnrich:
"nun ich habe Befehl, euch nachdem wir hier waren wider zurück nach Appelbach zugeleiten. Demnach würde ich sagen, dass wenn ihr euch das Land genug angeschaut habt, wir uns auf den Rückweg machen. Es sei denn ihr habt ein anderes Wunschziel ausser Appelbach, aber dann fürchte ich müsst ihr allein Reisen, es sei denn es liegt zufällig auf unserem Weg."
Beim letzten Satz zwinkert der Fähnrich.
Alle Rechtschreibfehler sind gewollt, taktisch eingefügt, durch die Tastatur verursacht oder einfach nur der Rechtschreibschwäch des Verfassers anzulasten.
Benutzeravatar
DrakeBlack
Hintermann
 
Beiträge: 97
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 17:17

Re: Landstrich süd-östlich von Appelbach

Beitragvon Mendax am Mo 16. Aug 2010, 22:38

Mendax sah etwas verwirrt drein. "Na dann denke ich, dass ich mich mit euch auf den Rückweg nach Appelbach machen werde." sagte er und lächelte. "Vielleicht kann ich dort noch einiges vor meiner Abreise klären."
"Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hat, überall zu erzählen, wie beschäftigt er ist."
Robert Lembke
Benutzeravatar
Mendax
Milizionär
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 10:04

Re: Landstrich süd-östlich von Appelbach

Beitragvon DrakeBlack am Di 17. Aug 2010, 00:03

"So sei es" erwiderte der Fähnrich und nach einiger Zeit macht sich der Tross wieder auf gen Appelbach.
Alle Rechtschreibfehler sind gewollt, taktisch eingefügt, durch die Tastatur verursacht oder einfach nur der Rechtschreibschwäch des Verfassers anzulasten.
Benutzeravatar
DrakeBlack
Hintermann
 
Beiträge: 97
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 17:17

Re: Landstrich süd-östlich von Appelbach

Beitragvon Mendax am Fr 20. Aug 2010, 13:12

Mendax folgte ihnen in Gedanken versunken nach Appelbach
"Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hat, überall zu erzählen, wie beschäftigt er ist."
Robert Lembke
Benutzeravatar
Mendax
Milizionär
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 10:04


Zurück zu Neu Verdonia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron