Tief im Niergendwo - westlich von Zwergenberg

Das unbekannte Land der Spinne.

Tief im Niergendwo - westlich von Zwergenberg

Beitragvon Aaron am Do 18. Nov 2010, 00:19

Einen Weg gibt es nicht und so kämpft sich die Gruppe durch hohes Gras und Gestrüpp, die die Reise sehr verlangsamen. Rechtssetig thronen die Berge im Norden, an denen sich die Reisenden orientieren.
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Tief im Niergendwo - westlich von Zwergenberg

Beitragvon DaOrk am Do 18. Nov 2010, 22:10

Kolean quält sich durch Unterholz. Schnaufend wendet er sich an die anderen "Wir sollten nach leichter zugägnlichen Gebiet ausschau halten. Zudem behindern uns die Tiere zunehmend."
"Die vereinheitlichte Magiefeldtheorie widerspricht dem Konzept vom Priestertum."

Prof. Horatio Hufnagel ndMk 1120
__________________________
Benutzeravatar
DaOrk
Der Wirt
 
Beiträge: 207
Registriert: Sa 10. Mai 2008, 14:50

Re: Tief im Niergendwo - westlich von Zwergenberg

Beitragvon Haldan am Do 18. Nov 2010, 22:11

"Na toll wir solten uns zur Westküste durchschlagen und dan dem Meer nach norden folgen" Wirft Dorian ein.
Benutzeravatar
Haldan
Politiker
 
Beiträge: 70
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 14:09

Re: Tief im Niergendwo - westlich von Zwergenberg

Beitragvon Fegefeuer-Orga am Do 18. Nov 2010, 22:25

Etwa eine Stunde später trifft die Gruppe auf eine zertretene Schneiße, die nicht breiter ist als ein Mann, im sonst so hohen Gras. Die Spuren kommen aus Richtung der Berge und führen nach Süden weiter.
Benutzeravatar
Fegefeuer-Orga
Administrator
 
Beiträge: 416
Registriert: Di 8. Jan 2008, 23:55

Re: Tief im Niergendwo - westlich von Zwergenberg

Beitragvon Haldan am Do 18. Nov 2010, 22:30

Dorian schaut sich die Spuren genauer an "Hmmmm"
Benutzeravatar
Haldan
Politiker
 
Beiträge: 70
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 14:09

Re: Tief im Niergendwo - westlich von Zwergenberg

Beitragvon DaOrk am Do 18. Nov 2010, 22:33

"Was haltet ihr davon der Spur Richtung Berge zu folgen? Sprich in die Richtugn aus der die Person zu kommen scheint.", wirft Kolean ein.
"Die vereinheitlichte Magiefeldtheorie widerspricht dem Konzept vom Priestertum."

Prof. Horatio Hufnagel ndMk 1120
__________________________
Benutzeravatar
DaOrk
Der Wirt
 
Beiträge: 207
Registriert: Sa 10. Mai 2008, 14:50

Re: Tief im Niergendwo - westlich von Zwergenberg

Beitragvon Fegefeuer-Orga am Do 18. Nov 2010, 22:38

Die Schneiße wurde wohl von einer Gruppe von vielleicht 3 oder 4 Leuten ins Gras getreten. Die Spuren sind weder besonders tief noch frisch.
Benutzeravatar
Fegefeuer-Orga
Administrator
 
Beiträge: 416
Registriert: Di 8. Jan 2008, 23:55

Re: Tief im Niergendwo - westlich von Zwergenberg

Beitragvon Haldan am Do 18. Nov 2010, 22:39

Dorian schaut zu Kolean " Halte es für eine gute idee"
Benutzeravatar
Haldan
Politiker
 
Beiträge: 70
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 14:09

Re: Tief im Niergendwo - westlich von Zwergenberg

Beitragvon DaOrk am Do 18. Nov 2010, 22:45

Kolean holt nochmal den Brief hervor. "Vashta Nerada wird an der Küste entlangziehen. Er wird sich dabei vor den Elfen verbergen. Etwas was wir nicht vorhaben. Wir wollen die Elfen finden und mit ihnen sprechen. Da hier einige Spuren sind die aus der Richtung kommen in die wir weiter ziehen ist die Möglichkeit gegeben das wir auf andere Leute treffen."
"Die vereinheitlichte Magiefeldtheorie widerspricht dem Konzept vom Priestertum."

Prof. Horatio Hufnagel ndMk 1120
__________________________
Benutzeravatar
DaOrk
Der Wirt
 
Beiträge: 207
Registriert: Sa 10. Mai 2008, 14:50

Re: Tief im Niergendwo - westlich von Zwergenberg

Beitragvon Haldan am Do 18. Nov 2010, 22:47

"Wenn wir wollen das sie uns einfangen oder schlimeres" Dorian schaut besorgt die anderen an.
Benutzeravatar
Haldan
Politiker
 
Beiträge: 70
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 14:09

Nächste

Zurück zu Neu Verdonia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron