Zurück nach Appelbach

Das unbekannte Land der Spinne.

Zurück nach Appelbach

Beitragvon Eleanora am Sa 11. Dez 2010, 18:10

nachdem sich Aelroayne von der Gruppe getrennt hat, macht sie sich auf den langen Rückweg nach Appelbach, um dort dem Ritter von Siebenhieb Bericht zu erstatten.
Sie folgt zunächst der Schneise, die die Maschine im Wald hinterlassen hat, in Richtung der Berge. Auf dem Weg hält sie nach besonderen Wegpunkten ausschau und notiert sich diese, wenn sie rastet um später wieder hierher zurück finden zu können.
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Aaron am Mo 13. Dez 2010, 14:51

Nach zwei Tagen erreicht die Elfe die Berge und festen Untergrund, eine genaue, durchgängige Spur gibt es nicht, allerdings hier und da Hinweise, die die Richtung andeuten.

Etwas unsicher und vorsichtig tastet sich die Elfe durch das Gebirge und erreicht nach etwa 2 Wochen eine Anhöhe. Von hier sieht sie hinunter in ein kleines Tal, in dem sich ein See befindet und die Flora prächtig gedeiht. Am frühen Abend sollte sie den See erreicht haben.
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Eleanora am Mo 13. Dez 2010, 23:00

Aelroayne füllt am See ihre Wasservorräte wieder auf und bereitet ihr Nachtlager in der Nähe unter ein paar Bäumen, die Schutz vor dem Wetter bieten, sollte es wieder beginnen zu regnen.
Da sie sich in einer einladenden Umgebung befindet, beschließt die Elfe ein wenig länger zu rasten und am nächsten Tag das Tal zu erkunden.
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Aaron am Di 14. Dez 2010, 00:27

Das Tal ist sehr überschaubar und es dauert nicht allzu lange bis die Elfe es vollständig gesichtet hat. Zahlreiche Bäume, Pflanzen und auch kleinere Tiere leben hier und es scheint wie ein perfekter, kleiner Ort für eine Pause. Fische schwimmen im See und in der Nacht tummelten sich einige Glühwürmchen am Ufer.

Einen Zufluss oder Abfluss zum See gibt es nicht, das Ufer ist sandig aber fest. Die ganze Zeit über bleibt es ruhig in dieser Oase der Berge.
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Eleanora am Di 14. Dez 2010, 15:59

Nachdem sie sich umgesehen hat, beschließt Aelroayne noch einen weiteren Tag in dieser Oase zu verweilen und diesen weiteren Tag zum Meditieren und zum Sammeln von Obst, Früchten und Beeren zu nutzen um ihre Vorräte ein wenig aufzustocken.
Derartig ausgeruht begibt sie sich dann am frühen Morgen des dritten Tages wieder zurück auf dem Weg in die Berge, auf dem sie gekommen ist und sucht nach Hinweisen, auf welchem Weg die Maschine das Tal umgangen hat.
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Aaron am Di 14. Dez 2010, 18:09

Zurück auf dem Weg der Maschine folgt die Elfe diesem. Nach weitern zwei Wochen fällt ihr Blick auf das weite Tal. Nicht fern von hier, Richtung Westen, müsste Zwergenberg liegen.
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Eleanora am Di 14. Dez 2010, 21:36

Aelroayne lässt ihren Blick schweifen. Nach einer kurzen Pause macht sie sich in die Richtung auf in der sie Zwergenberg vermutet und rastet erst wieder am Abend als die Dämmerung einsetzt.
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Aaron am Di 14. Dez 2010, 21:42

Bereits früh am nächsten Tag erreicht die Elfe Zwergenberg. Der Herr Zaster steht gerade auf dem Hügel vor dem Eingang und blickt zur Elfe hinunter.

"Wieder da?", fragt Herr Zaster laut, "Wo habt ihr den Rest gelassen?"
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Eleanora am Di 14. Dez 2010, 21:50

"Seid gegrüßt", antwortet die Elfe, während sie den Hügel hinauf geht, "die anderen sind noch unterwegs. Ich bin auf dem Rückweg nach Appelbach um dort zu berichten."
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Aaron am Di 14. Dez 2010, 21:51

"Und was habt ihr gefunden? War die Suche erfolgreich?", fragt Herr Zaster weiter, "kommt doch mit in die Taverne und entspannt ein wenig. Ihr ward lange unterwegs."
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Nächste

Zurück zu Neu Verdonia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron