Zurück nach Appelbach

Das unbekannte Land der Spinne.

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Eleanora am Di 14. Dez 2010, 21:57

"Sehr gerne", erwidert Aelroayne auf Herrn Zasters Einladung und folgt ihm zur Taverne, "wenn ihr nichts dagegen habt, bleibe ich noch ein paar Tage bevor ich weiter reise. Ich war schneller unterwegs, als ich erwartet hatte."
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Aaron am Mi 15. Dez 2010, 20:48

"Gerne doch. Ich werde die Hütte vorbereiten lassen," meint der Herr Zaster und geht in seine Taverne. Er wendet sich kurz an seine Frau und setzt sich dann an einen der Tische. In der Taverne ist nur wenig los. 2 Leute sitzen am Nachbartisch und die Wirten und ein Mann stehen hinter dem Tresen.

"Dann erzählt doch einmal," bittet Herr Zaster erneut, "Die Leute hören gerne Geschichten hier aus der Gegend."
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Eleanora am Mi 15. Dez 2010, 21:33

"Zu erzählen gibt es eigentlich nicht viel", sagt die Elfe, "wir haben außer ein paar Spuren noch nichts gefunden. Aber der Herr von Editixes ließ trotz des nahenden Winters sich nicht davon abbringen weiter nach neuen Kulturen zu suchen."
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Aaron am Mi 15. Dez 2010, 22:00

"Das ist natürlich schade," bedauert der Herr Zaster, "dann ruht euch ein paar Tage aus und reist dann weiter."

Herr Zaster lässt noch einen Krug mit Wasser und einen Becher zur Elfe bringen, bevor er nach draußen geht.
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Eleanora am Do 16. Dez 2010, 11:29

Aelroayne verbringt fast eine Woche in Zwergenberg, bevor sie sich wieder auf den Weg macht.
Die meiste Zeit beschäftigt sie sich damit in der Taverne zu sitzen und in ihrem Notizbuch zu schreiben oder sich mit Herrn Zaster oder einem der anderen Gäste zu unterhalten. Auch die obere, noch begebare Etage des Zwergenberges besieht sie sich noch ein weiteres Mal.

Der Tag an dem sie aufbricht ist ein milder Herbsttag, es ist trocken und sogar die Sonne scheint ein wenig.
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Aaron am Do 16. Dez 2010, 22:44

Der Herbst hat mittlerweile die Blätter golden gefärbt und einiges an Laub von den Bäumen geholt. Etwa einen Monat später erreicht die Elfe den Ort Johannshügel und der Winter steht vor der Tür.
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Eleanora am Fr 17. Dez 2010, 10:34

Aelroayne zieht den Umhang enger um ihre Schultern *Appelbach ist nicht mehr weit*, denkt sie, während sie Johannshügel passiert. Sie blickt in den Himmel hinauf *Hoffentlich schlägt das Wetter nicht zu früh um*
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Aaron am Mo 20. Dez 2010, 23:50

Etwa 2 Wochen später erreicht die Elfen auch endlich Appelbach selbst. Die letzten Nächte waren kalt und die Tage nur kurz und dunkel.

Das Tor von Appelbach ist nur wenig bewacht und die Elfe wird direkt durchgewunken. Auf ihre Frage, wo der Herr Siebenhieb sei, antwortet man ihr: "Zu dieser Zeit müsste er in der Taverne sein, um sich den Anliegen der Bürger zu stellen. Er hat dann immer ein offenes Ohr für alle, ansonten ist er zur Zeit nie so leicht zu finden."
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Zurück nach Appelbach

Beitragvon Eleanora am Di 21. Dez 2010, 00:15

Bei der letzten Bemerkung blickt Aelroayne etwas verwundert drein. "Habt Dank, dann werde ich mich in der Taverne umsehen." Sogleich macht Aelroayne sich auch direkt auf den Weg in die Taverne.
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Vorherige

Zurück zu Neu Verdonia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron