Valburg - Königsstadt am großen Meer

Das alte Königreich auf Pedesta.

Valburg - Königsstadt am großen Meer

Beitragvon Fegefeuer-Orga am Di 19. Jan 2010, 22:19

Der Name Valburg entstammt aus alter Vergangenheit: Der einstige König ließ an der Küste eine große Festung errichten, die Schutz für das ganze Reich bieten sollte. Eine große und prunkvolle Burg wurde gebaut und ziert noch immer das heutige Valburg, das auch heute noch für Schifffahrt und Walfang bekannt ist.

Valburg ist die Hauptstadt Verdonias und noch immer Sitz des Königs. Zur Zeit herrscht die Familie von Solberg. König ist Johann von Solberg.

Große Bauten und großzügige Plätze zieren das Bild der Stadt. Beeindruckend sind die zahlreichen Tempel, vor allem die am großen Marktplatz gelegenen: der Tempel der Neuschöpfung im Westen und der Tempel des Untergangs im Osten thronen über dem Platz. Im Westen der Tempel des Untergangs und im Osten der Neuschöpfung. Übertroffen werden die beiden Bauwerke nur durch die Burg, die sich über ein großes Gebiet erstreckt.

Derzeit weht ein frischer Wind durch Valburg, der einige Änderungen mit sich bringt. Prinz Adrian von Solberg, auch als Elfenprinz betitelt, lässt derzeit viele Grünanlagen errichten und die Straßen mit Bäumen säumen. Außerdem gab er zwei neue Biersorten bei der königlichen Brauerei Valburgs in Auftrag: Das normale Pils soll einmal mit Zitronengras versetzt werden und einmal mit Blutorange. Beides Gewächse des Südens und durch die Elfen erst in Verdonia bekannt geworden.
Benutzeravatar
Fegefeuer-Orga
Administrator
 
Beiträge: 416
Registriert: Di 8. Jan 2008, 23:55

Zurück zu Verdonia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron