Ankunft in Valburg

Das alte Königreich auf Pedesta.

Re: Ankunft in Valburg

Beitragvon Eleanora am So 11. Apr 2010, 15:40

Es ist nicht schwer die Hafenmeisterei zu finden. "Hafenemeisterei" steht in großen hölzernen Lettern über der Tür und ein Schild in Schiffsfrom hängt an der Wand.
Als Aelroayne eintritt, unterhält sich der Hafenmeister gerade mit einem anderen Mann, der nach seiner Kleidung wahrscheinlich ein Kapitän oder Seemann höheren Ranges sein könnte. "Dann auf Bald", verabschiedet sich der Seemann und verlässt die Hafenmeisterei.
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Re: Ankunft in Valburg

Beitragvon Eleanora am Sa 17. Apr 2010, 00:06

Der Hafenmeister wendet sich anschließend wieder den Papieren auf seinem Schreibtisch zu ohne Aelroayne zu beachten.
'Hrm hrm' Aelroanye räuspert sich und tritt näher an den Schreibtisch heran. "Seid gegrüßt", richtet sich das Wort an ihn, "ich bin auf der Suche nach einem Schiff, welches in die 'neue Welt' hinüber segelt und noch weitere Passagiere mitnimmt."
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Re: Ankunft in Valburg

Beitragvon Aaron am Mo 19. Apr 2010, 16:19

"Seid gegrüßt," spricht der Mann ohne Aufzusehen, "In zwei Tagen legt das nächste Schiff, die 'Gute Hoffnung' ab. Kommandeurin Aurelie de Malon befehligt es und hat sich auf die Passage in die neue Welt spezialisiert. Es gibt sehr viel Platz für Passagiere an Bord. Am Abend geht zwar auch noch ein Schiff, allerdings nimmt dies keine Passagiere auf."
"Wie sehr seid ihr denn auf Bequemlichkeit aus?", fragt der Hafenmeister und blickt zum ersten Mal die Elfe an, "Reicht euch ein Platz im Schlafsaal oder wollt ihr eines der Einzelzimmer an Bord des Schiffes."
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Ankunft in Valburg

Beitragvon Eleanora am Mo 19. Apr 2010, 23:09

Aelroayne überlegt kurz. Zum Meditieren wäre natürlich ein Einzelzimmer sicherlich besser geeignetm aber in Anbetracht ihrer nicht sonderlich gefüllten Geldbörse... "Mir reicht ein Platz im Schlafsaal", antwortet sie, "was kostest das?"
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Re: Ankunft in Valburg

Beitragvon Aaron am Mo 19. Apr 2010, 23:31

"Anderthalb Schock Feuermark für eine Hängematte in einem Raum mit 10 Matten und Essen für die Überfahrt zusammen mit der Mannschaft," meint der Mann und guckt wieder auf seine Zettel, "Soll ich euch gleich eintragen?"
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Ankunft in Valburg

Beitragvon Eleanora am Di 20. Apr 2010, 11:32

"Verzeit, aber was sind anderthalb Schock?", fragt Aelroayne ein wenig erstaunt, bisher hatte man ihr in den Gasthäusern immer genaue Zahlbeträge genannt.
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Re: Ankunft in Valburg

Beitragvon Aaron am Mi 21. Apr 2010, 12:33

Der Mann guckt etwas überrascht hoch und beginnt: "Wo kommt ihr her, wenn ihr nicht unsere Währung kennt? Auch in Neu Verdonia wird damit gezahlt, also passt gut auf. Wie auch bei Waren zählen wir in Dutzend, also zwölf Stück auf einmal," und der Mann erhebt seinen rechten Zeigefinger. "Ein Schock ist dann die nächste Einheit nämlich 5 Dutzend," meint der Herr und zeigt nun fünf Finger seiner rechten Hand, dann senkt er die Hand und fährt fort, "Und ein Dutzend Dutzend sind dann ein Gros."
"Für euch bedeutet das nun, dass ihr für die Überfahrt 90 Feuermark bezahlen müsstet," schließt der Mann nach seiner Erklärung ab und blickt wieder auf das Papier vor ihm.
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Ankunft in Valburg

Beitragvon Eleanora am Mi 21. Apr 2010, 23:28

Aelroayne schluckt als sie den Preis vernimmt. "Ich kenne eure Währung durchaus, aber von Schock und Gros habe ich bisher noch nichts gehört", erklärt sie während sie wehmütig ihre Ersparnisse zusammen kratzt, die sie in den letzen Monaten unter anderem durch den Verkauf von Schutzamuletten angesammelt hat. Als sie die 90 Feuermark zusammen hat und nur noch ein kleiner Rest in ihrem Geldbeutel verbleibt, legt sie das Geld vor dem Hafenmeister auf den Tisch und fährt fort. "Ich komme übrigens aus Kilabnestie, jenseits des Meeres. Tragt bitte Aelroayne Feynyala in eure Liste ein."
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Re: Ankunft in Valburg

Beitragvon Aaron am Do 22. Apr 2010, 00:02

Der Mann nimmt das Geld und beginnt mit dem linken Daumen seine Fingerglieder zu zählen. Währenddessen schiebt er die Münzen und Scheine auf die andere Seite. Hin und wieder nimmt er an der rechten Hand einen Finger hinzu, bis er fertig ist.
"90 Feuermark, habt Dank!", meinte der Hafenmeister und beginnt den Namen einzutragen, stockt dann aber, "Wie schreibt man euren Namen?"
"Meldet euch dann in zwei Tagen um 10 Uhr beim Smutje Holger Dickson bei der "Guten Hoffnung". Er wird die Liste haben und eure Ankunft vermerken. Er hilft euch dann weiter, solange das Schiff noch nicht abgelegt hat."
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Ankunft in Valburg

Beitragvon Eleanora am Do 22. Apr 2010, 13:10

Aelroayne muss schmunzeln, jeder, den sie bisher getroffen hatte, hatte leichte Probleme mit ihrem Namen gehabt. "Habt Dank und auf wiedersehen", verabschiedet sie sich nachdem sie den Namen buchstabiert und der Hafenmeister diesen eingetragen hat.
Dann verlässt sie die Hafenmeisterei und sucht sich ein gutes aber günstiges Gasthaus, in dem sie bis zur Abreise in die Neue Welt unterkommt.
Eleanoras Gewandungsschmiede
http://www.eleanoras-gewandungsschmiede.de
---------------------
In Taverna LARP
http://www.in-taverna-larp.de
Benutzeravatar
Eleanora
Adept
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 27. Mai 2008, 11:37

Vorherige

Zurück zu Verdonia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron