Ankunft in Eugensburg

Das alte Königreich auf Pedesta.

Ankunft in Eugensburg

Beitragvon Aaron am Mi 3. Mär 2010, 21:19

Völlig durchnässt kommen Familie Bumona und ihre Weggefährten in Eugensburg an. Im Stadttor werden sie allerdings angehalten und die Wache beäugt die Gruppe misstrauisch. Wenigstens bietet der Torbogen genug Platz für den ersten Wagen um den Schneeregen zu entgehen.

"So spät und bei diesem Wetter noch unterwegs?", fragt ein Wachmann Sulcus, "Was wollt ihr hier in Eugensburg?"
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Ankunft in Eugensburg

Beitragvon Sulcus Tendium am Do 4. Mär 2010, 13:35

Nur ein trockenes Plätzchen für diese Nacht um dem Regen zu entgehen. antwortet Sulcus.
Morgen werden wir nach Valburg weiterziehen...

Ausserdem würde ich gerne euren Kommandierenden sprechen
antwortet Sulcus.

Der Soldat wird misstrauischer und beäugt nun auch die Verladenenen Sachen.

Keine Angst. Es geht dabei nicht um euch! fügt sulcus hinzu.
--------------------------
Du bist nur halb tot!
Halt das Bein still, sonst sorg ich dafür das es nicht mehr rumzappelt!
Benutzeravatar
Sulcus Tendium
Feldwaibel
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 23:12

Re: Ankunft in Eugensburg

Beitragvon Aaron am Do 4. Mär 2010, 13:53

"Leitnant Sturm! Es wird nach euch verlangt," ruft der Wachmann und wenige Augenblicke später taucht ein stämmiger, etwa 2 Meter großer Mann auf.

"Ich bin hier der Wachhabende Leitnant Sturm. Was gibt es?", fragt der Mann und reibt sich etwas Schlaf aus den Augen.
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Ankunft in Eugensburg

Beitragvon Sulcus Tendium am Do 4. Mär 2010, 16:40

Wir fanden Unterwegs einen toten Kameraden von euch! Er trug dieses Bündel bei sich! meint Sulcus während er das Bündel überreicht.

Wir konnten leider nichts mehr für ihn tun.
--------------------------
Du bist nur halb tot!
Halt das Bein still, sonst sorg ich dafür das es nicht mehr rumzappelt!
Benutzeravatar
Sulcus Tendium
Feldwaibel
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 23:12

Re: Ankunft in Eugensburg

Beitragvon Aaron am Fr 5. Mär 2010, 00:33

"Was? Wo ist er? Was ist passiert?", fragt der Leitnant aufgebracht und nimmt das Paket an sich, "Erklärt mir doch, was ihr gesehen habt, wenn es keine Umstände macht. Wenn der Rest schon weiterfahren möchte?"

Der Leitnant bittet Sulcus in die Wachstube.
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Re: Ankunft in Eugensburg

Beitragvon Sulcus Tendium am Fr 5. Mär 2010, 00:38

Sulcus übergibt die Zügel an Ulrich, der neben ihm friert.

Fahrt schonmal und sucht ein Zimmer Bittet er den Rest.
Wir treffen uns bei der ersten Taverne an der Hauptstraße.

Danach begibt er sich mit dem Leitnant zur Wachstube und beginnt zu erzählen.

Später kehrt auch Sulcus dann in die Taverne ein.
Der nächste Morgen ist klar und kalt. Nach dem Frühstück bricht der Tross dann auch nach Valburg.

---- Einige Tage später am Valburger Hafen----

Es dauert nicht lange bis Sulcus einen Kapitain gefunden hat, der gegen entsprechendes Geld die gesamte Gruppe nach Norburg bringen wird. Allerdings wird es einen Aufenthalt, von ein paar Tagen, in dem Lande der Skandmark geben.
--------------------------
Du bist nur halb tot!
Halt das Bein still, sonst sorg ich dafür das es nicht mehr rumzappelt!
Benutzeravatar
Sulcus Tendium
Feldwaibel
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 23:12

Re: Ankunft in Eugensburg

Beitragvon Sulcus Tendium am Di 16. Mär 2010, 00:46

Nachdem das Schiff die Skandmark nach einigen weiteren Tagen verließ herrscht raue See... Sogar einigen Crew-Mitgliedern geht es sichtlich nicht gut. Sulcus selbst steht an der Reling und schaut sich ziemlich deutlich das Wasser an, das unter seinen Blicken immer stärkere Wellen an die Seitenwand wirft.
--------------------------
Du bist nur halb tot!
Halt das Bein still, sonst sorg ich dafür das es nicht mehr rumzappelt!
Benutzeravatar
Sulcus Tendium
Feldwaibel
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 23:12

Re: Ankunft in Eugensburg

Beitragvon Rensche am Di 16. Mär 2010, 16:35

Tezelle steht vorne am Bug, sie spürt wie ihr mulmig wird. "Es wird Zeit, dass unsere Alchemisten mal einen Trank gegen Seekrankheit entwickeln, da gibt es bestimmt einen hohen Bedarf!" meint sie und wischt sich ein paar Gischtspritzer von der Nase, die der Wind hochgeweht hat.
Benutzeravatar
Rensche
Erzmagier
 
Beiträge: 441
Registriert: Do 15. Mai 2008, 21:51
Wohnort: Hamburg

Re: Ankunft in Eugensburg

Beitragvon Merlina am Do 18. Mär 2010, 17:56

Auch Melissa, die bei Tezelle steht, ist ein wenig blaß um die Nase.
"Ja, das ist eine gute Idee. Es wäre schön, wenn mein Magen endlich Ruhe geben würde. Leider weiß ich auch kein Kraut gegen diese Übelkeit."
Da sagte die Stopfnadel: "Seht nur, jetzt bin ich eine Busennadel!"
Benutzeravatar
Merlina
Magier
 
Beiträge: 250
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 21:08
Wohnort: Dunkelsdorf

Re: Ankunft in Eugensburg

Beitragvon Aaron am Do 18. Mär 2010, 18:11

Als Jan das hört, tritt er an Melissa heran. Er kaut auf einer Ingwerwurzel herum.

"Mutter, das Kraut solltest du aber kennen!", lacht er Melissa an, "Gegen Kinetose kann man vorbeugend Ingwer nehmen, das behindert sehr gut das Erbrechen. Und es riecht ganz gut, mal von der brennenden Schärfe abgesehen."
Benutzeravatar
Aaron
Magievorstand
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Lübeck

Nächste

Zurück zu Verdonia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron