Seite 3 von 5

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

BeitragVerfasst: Fr 22. Jan 2010, 23:54
von Erzähler[Sven]
Die Ochsen, die den Karren gezogen haben, stecken bis zu den Knien im Schnee und die Räder der vorderen Achse sind beide ca. 40cm tief im Schnee versunken. Es scheint, als hätte der hintere der beiden Ochsenkarren sich nicht in der vereisten Spur des voranfahrenden Wagens und der Norburg'schen Kutsche halten können und ist ein wenig nach rechts abgekommen. Genug, um von dem einigermaßen festen Weg unter dem Schnee ab zu kommen.

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

BeitragVerfasst: Sa 23. Jan 2010, 03:29
von Ardlan
Doran, der bisher ganz hinten auf dem Wagen mit Sulcus, Ulrich und Durion saß, springt herunter, stellt sich neben den Wagen und begutachtet das Geschehen.

Tja, Das ist Pech

Doran wendet sich ab und schaut sich die Umgebung an während er ein paar Schritte macht.

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

BeitragVerfasst: Sa 23. Jan 2010, 21:33
von DaOrk
"He Klopfer", wendet sich Durion an Doran "kennst nicht ein bischen klopfen um den Wagen hier raus zubekommen?"
Durion stemmt sich ein wenig Versuchsweise gegen den Wagen, mit der sicheren Vorahnung das er wohl kaum erfolg haben wird.

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

BeitragVerfasst: Sa 23. Jan 2010, 21:57
von Ardlan
Eher nich

Da müsst ihr schon gucken ob ihr mit bloßer kraft was machen könnt


Erwidert Doran ohne sich umzudrehen und die anderen anzugucken.

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

BeitragVerfasst: Sa 23. Jan 2010, 21:59
von Sulcus Tendium
Sulcus stoppt ebenfalls den Wagen als er das Rutschen des anderen Karren bemerkt...

Was in .... beginnt er zu fluchen. Danach schaut er sich um...
Klopfer mach dich mal nützlich! Such dir nen baum, der auf der Seite liegt und pack mit an! schaut er zu Doran rüber.

Leuco, Parace packt auch bitte mit an. Sulcus zieht seine Handschuhe fester...

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

BeitragVerfasst: Sa 23. Jan 2010, 22:09
von Ardlan
Doran rollt mit den Augen, dreht sich aber um und geht zu Sulcus

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

BeitragVerfasst: So 24. Jan 2010, 00:27
von Erzähler[Sven]
Durions Befürchtung scheint sich zu bewahrheiten: Der Wagen ist unbeeindruckt von seinen Versuchen, ihn zu bewegen. Die Zugtiere werden unruhig.

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

BeitragVerfasst: So 24. Jan 2010, 15:03
von LeucoBumona
"ich habs ja gesagt...Hauptstraße..."

mit einem behenden Satz springt Leuco von seinem Wagen und steckt bis zu den Knien im Schnee..
Leise vor sich hin fluchend begibt auch er sich zum Festgefahreren Wagenen und fängt hinten mit an zu schieben...

"Jetzt treibt aber mal die Ochsen an das die auch ihre Arbeit machen...dafür werden sie schließlich bezahlt...."

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

BeitragVerfasst: So 24. Jan 2010, 23:51
von Elledor
Ullrich geht zum Wagen und hilft so gut er kann mit.

Re: Die Reise von Valburg nach Eugensburg

BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2010, 00:10
von Catriana
Auch Brianna ist mittlerweile von einem der Wagen heruntergeklettert und vertritt sich etwas die Beine und versucht auf dem vereisten Boden nicht auszurutschen.