Hintergrundübersicht

Informationen über unsere Veranstaltungen.

Hintergrundübersicht

Beitragvon Ardlan am Sa 12. Mai 2012, 22:14

Personen in Pedesta:

Prinz Adrian von Solberg
Der erstgeborene Sohn des Königs und somit Kronprinz des verdonischen Reichs. Und obwohl Elfen in Pedesta eher selten sind hat er eine gewisse Affinität zu diesen. Sein inoffizieller Spitzname ist "Elfenprinz".

Edvard der Blutige (verstorben)
Der berüchtigste Pirat der Neuzeit. Hat eine Flotte zusammengestellt und damit eine Seeblockade vor Verdonia gesetzt. Nachdem seine Flotte zerschlagen wurde, wurde er am 29. Tag des zehnten Monats im Jahre 16 derer von Solberg in Valburg öffentlich gehängt.

Gerius Greifenfest
Ein reicher Fernhändler in Verdonia, der hauptsächlich dafür berühmtheit erlangt hat, das seine Neujahrsfeiern ungewöhnliche Gäste wie die Ans Helm, Bashdaria und Vashta Nerada angelockt haben.

Ritter Garinol zu Durinor
Der zuständige Hüter der öffentlichen Ordnung in Aridon der für seine brutale Vorgehensweise schon öfters in der Kritik stand. Inoffiziell wird er auch "Der Schlächter von Aridon" genannt

König Johann von Solberg
Der König des verdonischen Reichs und der erste Vertreter der Solbergdynastie

Orlan di Prosperi
Der vermutlich reichste Mann Verdonias und Begründer des Verdonischen Handelsbundes.

Personen in Neu Verdonia:

Aaron Sturmfels(besessen)
Ein mächtiger Kampfmagier, der auf seinen Reisen mit Ramirez in Kontakt kam und nun als Wirt für diesen fungiert. Ob er noch lebt, ist wie bei Karol Grauhand ungeklärt.

Araneus
Der alte Name der Spinne, unter dem er im Ersten Spinnenkrieg gegen die Schrecken kämpfte, die ihn mithilfe der von ihnen erschaffenen Blentaris verbannen konnten.

Bashdaria
Ein Traumbringer und Diener der Blentaris Godena, er überbringt Nachrichten der Götter. Er hat sich bei einem Neujahrsfest den Menschen in Gewand einer großen Krähe mit Vogelscheuchen an seiner Seite gezeigt.

Emeralda
Eine Feor Schöpfungspriesterin, die den Tempel in Appelbach leitet und über die Knochenkrone wacht. Seit eines Piratenüberfalls hat sie nur noch ein Ohr.

Gebrüder Zaster(verschollen)
2 Kaufleute die ihr Glück mit einer Reisetaverne und dem mäßig erfolgreichen Gasthaus im Zwergenberg versucht. Der Bruder mit der Reisetaverne Zacharias scheint immer genau da zu sein wo etwas los ist. Wurden seit einigen Jahren nicht mehr gesehen.

Hauptmann Gelt
2. Bein der Spinne, Kommandant der Truppen und erster Prophet des letzten Krieges. Anhänger dieser Untergruppe sind besonders aggressiv dabei, das Paradies der Spinne herbeizuführen.

Idea Steinfind(verstorben)
Eine zwergische Geologin die als Experte auf der ursprünglichen Expedition dabei war und das Gefängnis der Spinne versehentlich gefunden hat.
Arbeitete in der nach ihr benannten Siedlung Steinfind, bis diese erobert wurde und sie bei der Verteidigung verstarb.

Ingramosch
Ein zwergischer Diener Ramirez oder Aaron Sturmfels'.

Ismael Federschwing
Ein elfischer Alchemist und Kräuterkundler der ursprünglichen Expedition. Arbeitet von der Hauptstadt Appelbach aus.

Jakob (verstorben)
Ein Hohepriester und 5. Bein der Spinne. Er hält für die Spinne eine ehemals elfische Festung hoch im Norden an der Steilküste. Er hatte auch das was nach der letzten Auseinandersetzung von den Streitern übrig war unter seiner Kontrolle. Wurde von den neuen Besatzern der Feste hingerichtet und verbrannt.

Johann Ehrwald (verschollen)
Der oberste (und einzige) Richter Appelbachs. Er kümmert sich auch um die persönliche Befragung derer, die mit der Spinne oder den Alten zu tun hatte und ist immer versucht, alle Informationen über dieses Thema zusammen zu tragen. Seit dem Sturm auf Appelbach ist er verschollen, entweder wurde er wie viele andere auch verschleppt oder getötet.

Karol Grauhand (besessen)
Eigentlich der offizielle Gesandte der Magiergilde für die Expedition, wurde aber bereits in der ersten Nacht nach der Ankunft zum Wirt der Spinne. Es ist nicht sicher ob dies freiwillig geschah, noch ob er irgendeine Kontrolle über seine Taten hat oder ob er überhaupt noch lebt.

Manfred Federwich(verstorben?)
Ein Hauptmann der Spinne der seinen Trupp mit dem Streiter der Elfen zu Jakobs Feste geführt hat. Starb bei der Verteidigung von Jakobs Feste, aber sein Leichnahm konnte von den Spinnenanhängern geborgen werden.

Nepomuk von Siebenhieb
Ursprünglich der Offizier der wenigen militärischen Truppen die wegen der Bedrohung durch die Spinne am Anfang nach Neu Verdonia geschickt wurden. Befand sich ein halbes Jahr in Gefangenschaft der Spinne. Nachdem der Krieg ausgerufen wurde, wurde er vom König zum Hüter der öffentlichen Ordnung Neu Verdonias ernannt. Er ist somit die unangefochtene Autorität auf Neu Verdonia, bis der Ausnahmezustand beendet ist.

Papperlapapp(verschollen)
Ein Schamane der friedlichen Primitiven im Süden um Appelbach herum der den ersten Alten gerufen hat um mit den Siedlern zu kommunizieren. Verschwand zusammen mit den Wilden, als die Spinne aus dem Riss befreit wurde.

Peter Lion von Editixes (verschollen)
Der Expeditionsleiter der Neu Verdonia entdeckt hat und nun die Position des Landesherren inne hat. Befand sich ein Jahr in Gefangenschaft der Spinne.
Seit dem Sturm auf Appelbach ist er verschollen, entweder wurde er wie viele andere auch verschleppt oder getötet.

Quin Schuldtheiss
7. Bein der Spinne, Koordinator der Spionage für die Gemeinschaft der Spinne. Arbeitet vermutlich von Aurea aus. Genaue Identität hinter dem Namen ist nicht bekannt.

Ramirez / Ragin Mari
2. Bein der alten Garde, Ein mächtiger Diener der Spinne, der die Jahrhunderte seit dem letzten Spinnenkrieg überdauerte und nun im Körper von Aaron Sturmfels zur Spinne zurückgekehrt ist. Er kommandiert die Hand der Blentaris und ist mit ihnen auf der Suche nach allen Auserwählten, die versuchen ihn und die Spinne zu vernichten.

Die Schatten
Mächtige Wesen im Namen der Spinne, sie scheinen komplett gegen physische Einwirkungen gefeit zu sein, nur Magie kann sie treffen und lähmen, obwohl sie auch in dem bereich starke Resistenzen aufweisen. Es wurden bisher 6 Verschiedene gesichtet:
  • Ein Krieger in Schwerer Rüstung
  • Ein Schütze
  • Ein Magier mit Schädel
  • Ein Schneller Kämpfer in leichter Rüstung
  • Ein Magier mit Schwert
  • Ein Träger der Flamme, der Untote erhebt

Die Spinne / Araneus
Die Spinne ist ein mächtiges Wesen, welches vor sehr langer Zeit in einem alten Krieg von einer Gruppe aus Alten die von den anderen Grenzgänger genannt werden verbannt wurde. Jetzt ist er wieder da und nutzt Karol Grauhand als Wirt. Er lässt sich als einziger Gott auf Erden feiern und will eine Gesellschaft der Gleichheit schaffen.

Tjorben Smola
1. Bein der Spinne, Der Leibarzt Karol Grauhands, der mit der Spinne verschwand.

Ulrich Seltzen
Der Statthalter Appelbachs der sich dort um die Bürokratie kümmert. Er hält sich meistens drinne auf und meidet eher größere Menschenmassen.

Vashta Nerada
Ein berüchtigter Magier Neu Verdonias und das 3. Bein der Spinne. Vor allem dafür bekannt, dass er das 2.5 m hohe Zwergenkonstrukt ungehindert vor den Augen von etwa 20 Menschen gestohlen haben soll. Es scheint mittlerweile so, dass er zu einem höheren Zweck jenseits dieser Ebene übergegangen ist. Er ist der Wächter der Toten in den Reichen der Spinne.

Weibliche Alte(verstorben)
Eine weibliche Vertreterin des Volkes der Alten, womöglich sogar eine Herrscherin. Sie tauchte nach einem Ruf bei einem dafür konzipierten Ort (Einem Steinkreis beim Schlangenhügel im Wald nördlich von Johannshügel). Sie trug das Armband, bis Bashdaria sie tötete und das Armband an die 10 übergab.
Zuletzt geändert von Ardlan am Do 7. Mai 2015, 15:51, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: aktualisiert
Ardlan
Geschichtsschreiber
 
Beiträge: 144
Registriert: Do 5. Mär 2009, 21:08
Wohnort: Hamburg

Orte

Beitragvon Ardlan am Do 7. Mai 2015, 15:52

Orte in Neu Verdonia

Appelbach
Erste Stadt in Neu Verdonia und Hauptstadt der verdonischen Kolonie.
Hier gibt es den einzigen bekannten Hafen des Kontinents sowie einen Feortempel , ein Gerichtsgebäude und Mittelschwere Befestigungen gegen Angriffe aus dem Inland.

Aurea
Die Basis der Spinne im Nordosten, wo er höchstselbst residiert.

Jakobs Feste
Eine vermutlich von den Elfischen Einwohnern errichtete Burg. Sie war lange Zeit eine Basis der Spinne im Nordwesten des Kontinents, wurde aber im Laufe des Krieges von verdonischen Truppen erobert und wird als Insel inmitten von Feindland gehalten.

Johannshügel
Johannshügel ist eine kleine Siedlung die nach einem Jahr Landeinwärts begründet wurde. Mittlerweile ist es ein gefallenes und wiedererbautes Militärlager.

Kristallhöhle
Eine Höhle, in der die Spinne einstmals die Wiederbelebungskristalle züchten ließ. Nun ist die Höhle jedoch größtenteils eingestürzt, doch die Spinnenanhänger wurden gesehen, wie sie eine Steintafel und einige Pflanzen bergen konnten. Einstmals lebten Ratten in der Höhle, doch nach den Einstürzen zogen sie sich scheinbar tiefer in die Berge zurück.

Nördliche Nekropole
Irgendwo im Eisland befindet sich dieses Lager und Zentrum für Untote. Es stellt eines der Zentralen Säulen der militärischen Stärken der Spinne dar. Von dort aus gibt es Portale, die auf eine komplizierte Weise Truppen nach ganz Neu Verdonia schicken können.

Steinfind
In Steinfind ist ein am rande eines Sumpfes gelegener Steinbruch mit angeschlossenem Lager. Die meisten gesandten aus Borodum lebten und arbeiteten hier. Steinfind ist nach den Angriffen der Spinne nichts weiter als eine Ruine, in sich Menschen nur mit größter Vorsicht wagen, da Gerüchte umgehen, dass die von der Spinne getöteten dort Körperlos rumirren und niemals Frieden finden.

Zwergenberg
Hier haben die Gebrüder Zaster ein Gasthaus in ein altes Grab eines Zwergenkönigs gebaut und es haben sich einige wenige Siedler dort niedergelassen. Doch gerade wegen des Aufkommenden Krieges und der sehr weit nördlich gelegenen Lage wird dieser Ort zunehmend unbeliebter.
Zuletzt geändert von Ardlan am Do 7. Mai 2015, 15:42, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: aktualisiert
Ardlan
Geschichtsschreiber
 
Beiträge: 144
Registriert: Do 5. Mär 2009, 21:08
Wohnort: Hamburg

Re: Hintergrundübersicht

Beitragvon Ardlan am Do 10. Sep 2015, 18:15

Dies und mehr ist nun unter dem Punkt
Unsere Welt Carpia zu finden
Ardlan
Geschichtsschreiber
 
Beiträge: 144
Registriert: Do 5. Mär 2009, 21:08
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron