"Am Ende des Traumes" - Meinungen

Informationen über unsere Veranstaltungen.

"Am Ende des Traumes" - Meinungen

Beitragvon Fegefeuer-Orga am Mi 5. Nov 2014, 12:39

Hier könnt ihr nach der Veranstaltung eure Meinung kundtun.

Die Ergebnisse der Unfrage:

Wie findest du das Schloß Dreilützow als Spielort?
Bild 4.53/5

Wie fandest du die Verpflegung?
Bild 4.35/5

Wie hat dir das Ambiente vor Ort gefallen?
Bild 4.35/5

Wie findest du die Hintergrund-Infos zu unserer Welt?
Bild 3.71/5

Wie haben dir die Kämpfe gefallen?
Bild 3.24/5

Wie fandest du den Plot?
Bild 3.35/5

Wie gut wurde die Kategorisierung aus dem Larp-Kalender erfüllt?
Bild 3.82/5
Benutzeravatar
Fegefeuer-Orga
Administrator
 
Beiträge: 416
Registriert: Di 8. Jan 2008, 23:55

Re: "Am Ende des Traumes" - Meinungen

Beitragvon Isol Osiander am Fr 2. Jan 2015, 21:12

Hallo liebe Mitlarper =)

Beste Grüße von den Schattenwebern!

wir hatten viel Spaß, und einen wirklich entspannten Con! Vielen Dank noch mal an die wirklich entspannte Orga und die Vielen Kleinen schönen Intime Szenen! Auch der Nachmitttägliche Parkspaziergang mit Begehung der Freitzeitmöglichkeiten war großartig.

Auch mein Münzbeutel hat das viele Würfelspielen nicht bereut ^_~

beste Grüße
Isol und die Schattenweber
Benutzeravatar
Isol Osiander
Bauer
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 20:07

Re: "Am Ende des Traumes" - Meinungen

Beitragvon Sid am Mo 5. Jan 2015, 14:06

also ich fand es schön....,

der Plot war zwar stellenweise etwas langatmig aber ansonsten mal wieder Respekt was die
Orga so baut.
Auch mussten wir etwas länger warten auf einige Aktionen da grade die Schattenweber spielten.

Die Schattenweber waren alles andere als 12 cm und fies. finde schön was ihr da gemacht habt auch die
Performance war super gemacht. auch schön wie realistisch sie das reißen einer Gittarenseite darstellen können :-)

aber ansonsten bekommt die Orga 4 von 5 Sternen :-) (vergebe nie volle Punktzahl)
Was interessiert mich die zweite Seite der Medaille.
Die eine reicht mir um jemanden zu Diskriminieren
Sid
Politiker
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 1. Jun 2010, 17:09
Wohnort: 24937 Flensburg

Re: "Am Ende des Traumes" - Meinungen

Beitragvon Merlina am Mo 5. Jan 2015, 21:45

Liebe Orga! Mir hat es auch sehr gefallen.
Da es nur 4 waren, die uns Spieler bespaßten, und die gleichzeitig als Diener des Hausherren für die Gäste dasein mußten, war es ein Allroundjob. WIe immer meine Hochachtung vor euch!
Das Vogelwesen fand ich super, da habt ihr wieder viel Mühe und Können rein gesteckt.

Wie ich Basti schon sagte, fand ich persönlich es etwas schade, dass am ersten Abend nicht mehr aus den Traumthema gemacht wurde.
Ich denke man hätte aus den Chara-Hintergründen Erlebnisse für nen Albtraum entnehmen können und den Spielern bei ihrer Ankunft oder auch später Zettel zustecken können, auf denen gestanden hätte, was sie in der Nacht träumen. Und dann hätte man bei einigen in der Nacht reingehen können und den Traum real werden lassen.
Vielleicht sind ja einige Spieler bereit kurzfristig als NSC auszuhelfen, sonst wirds für 4 etwas viel.

Aber der Mittwoch war gut gefüllt mit Tanzen üben, Ritterturnier und Konzert. Das Konzert der Schattenweber fand ich sehr schön. Und auch am Neujahrstag war für mich genug Plot.

Wie gesagt, mir hat es sehr gut gefallen und ich danke allen Spielern und der Orga für den schönen Jahreswechsel.
Liebe Grüße von Merlina aka Bea
Da sagte die Stopfnadel: "Seht nur, jetzt bin ich eine Busennadel!"
Benutzeravatar
Merlina
Magier
 
Beiträge: 250
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 21:08
Wohnort: Dunkelsdorf

Re: "Am Ende des Traumes" - Meinungen

Beitragvon Elledor am Di 6. Jan 2015, 23:07

gekürztes Protokoll des Berichtes aus der Skyperunde vom 06.01.

Mir gefiel die Silvesterveranstaltung sehr gut.
Ich finde die Orga hat abermals einen sehr guten Ort ausgewählt und die Probleme mit den erkrankten "Hausbesitzern" gut gemeistert :) (Dank' an Sven)
Die Kostüme fand ich großartig und ich für meinen Teil war deutlich eingeschüchtert von den "Sackgesichtern" und Bashdaria.
Ich konnte meinen Charakter gut aufleben lassen und habe viele denk- und feierwürdige Momente erlebt.
Die Gespräche mit den anderen SCs, der Plot, die Optik und der Ablauf des Cons haben mich sehr erfreut und in einigen Momenten auch auf Gute Art zu Tränen gerührt.

Danke für eure Arbeit!
Fühlt Euch gedrückt!
Ullrich nahm Platz in der Ewigkeit. Sorgsam nahm er eine der zitternden Flammen; ein Leben flog vor seinen Augen vorüber. Er lächelte, sog behutsam Luft ein und löschte die Flamme. Er blickte auf ein nächstes Lichtlein. Ullrich machte sich an die Arbeit.
Benutzeravatar
Elledor
Nicht-Meistermagier
 
Beiträge: 420
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 14:50

Re: "Am Ende des Traumes" - Meinungen

Beitragvon SirWaldemar am Fr 9. Jan 2015, 11:26

Moin.
Ich war jetzt das zweite mal zum Jahreswechsel dabei.
Ich mag das Gelände sehr, die entspannte Spielerschaft, das Essen vor Ort und das Preis-/ Leistungsverhältnis.
Dennoch wird es für mich sehr warscheinlich das letzte mal gewesen sein zum Jahreswechsel.
Im Vorjahr war schon wenig Plot (auch angekündigt, alles gut)... aber da war man sich den ganzen Tag nicht sicher ob der Hausherr und die Diener was damit zu tun haben und hin und wieder konnte man sich kurz hauen mit Untoten. Ich hatte damit gerechnet das es eine kleinere Steigerung gibt in diesem Jahr. Aber die Plotbröckchen waren mir zu wenig und zu sehr auf nur Nachts beschränkt.
Dazu kam das deutlich weniger Adel anwesend war als ich bei der Anmeldung noch gehört hatte und somit Adelsspiel und Tunier auch sehr minimiert waren für mich.

Kurz um: Es ist mir persönlich einfach zu ruhig und zu wenig los. Und mich an drei Abenden zu betrinken ist nicht so meins.
Zu den normalen Cons komme ich gerne weiterhin.
Für Kron und König, in Alvas Namen!
http://frankothingen.jimdo.com/
Benutzeravatar
SirWaldemar
Milizionär
 
Beiträge: 14
Registriert: So 25. Mai 2014, 16:16

Re: "Am Ende des Traumes" - Meinungen

Beitragvon Fegefeuer-Orga am Fr 9. Jan 2015, 12:04

Hallo,

wir sind zwar noch mittendrin in der Feedbacksammlung, habe aber schon einige deutliche Kritikpunkte heraushören können:


1. Es gab zu wenig Plot bzw. der Plot fand nur Nachts statt.

Grund: Mit dem Auftauchen der Alpträume wollten wir das Spiel am Tage nicht stören. Tagsüber sollte es das Tunier, den Tanz und das große Fressen geben, Nachts dafür um so mehr "plotrelevante" Dinge. Desweitern fehlten leider auch die NSCs wegen kurzfristiger Krankmeldungen und weil viele einfach keine Lust haben nur einen Bediensteten zu spielen (so auch innerhalb der Orga ;) )

Lösung: Zum nächsten Jahr wählen wir ein ganz anderes Setting. Wir werden sehr viel mehr Plot und einen zwingenden Inhalt einplanen. Außerdem werden wir versuchen an mehr NSCs zu kommen und ggf. wieder mehr Leute für einzelne Aktionen direkt ansprechen, um einfach mehr umsetzen zu können.
Außerdem wird es keine Bediensteten im nächsten Jahr geben, der IT-Spielort ändert sich ebenfalls: Keine Feierlichkeiten mit ein wenig Plot im Hause des Gerius Greifenfest, sondern ein vollwertiger Abenteuer-Con mit Plot und ein paar Kämpfen, also einfach "mehr".


2. Es fehlen Hintergrund-Infos bzw. die Infos werden nicht gefunden

Grund: Unsere Webseite ist veraltet und die Infos sind dort verstreut und teilweise hier im Forum, fallen aber nicht genug auf. Außerdem fehlen einfach noch einige ambientige Informationen, bzw. die alten Inhalte der Flügelschlag-Orga.

Lösung: Wir sind bereits dran eine neue, schönere, besser wartbare Webseite umzusetzen, auf der alle vorhanden Infos zusammengetragen sind, auch die der ehemaligen Flügelschlag-Orga. Außerdem werden wir dort dann auch wieder regelmäßig News posten, die auch über Facebook & Twitter verteilt werden. Es lohnt sich dann auch endlich mal wieder öfter auf der Fegefeuer-Seite vorbeizuschauen.


Es ist aber auch schön zu sehen, dass vieles doch sehr gut gelaufen ist und positiv in der Umfrage beantwortet wurde bisher (Im Durchschnitt sind es im Moment 4/5 Sternen gesamt). Wir lassen die Umfrage aber noch ein paar Tage weiterlaufen und posten dann hier noch einmal die vollständigen Ergebnisse.
Benutzeravatar
Fegefeuer-Orga
Administrator
 
Beiträge: 416
Registriert: Di 8. Jan 2008, 23:55

Re: "Am Ende des Traumes" - Meinungen

Beitragvon Rensche am Sa 10. Jan 2015, 00:54

Hm, also einen umfangreichen Plot hatte ich nicht erwartet, ich fand es sehr angenehm in Ruhe tanzen oder auch mal schlafen zu können ohne die Sorge zu haben irgendwas hochwichtiges zu versäumen.
Das was ich an Plot abbekommen habe war ausreichend, allerdings hab ich wohl mehr davon abbekommen als andere. Vielleicht war es nicht genug gestreut.
Und ich hatte nmir auch selber Plot mitgebracht. Das habt ihr, auch wenn ihr nur zu viert wart, übrigens wunderbar berücksichtigt.

Ich möchte hier auch noch einen herzlichen Dank an meinen Kapellmeister aussprechen, du hast wunderbar dirigiert!
Benutzeravatar
Rensche
Erzmagier
 
Beiträge: 441
Registriert: Do 15. Mai 2008, 21:51
Wohnort: Hamburg

Re: "Am Ende des Traumes" - Meinungen

Beitragvon Fegefeuer-Orga am Sa 17. Jan 2015, 14:04

Die Ergebnisse der Umfrage sind nun oben eingefügt.
Benutzeravatar
Fegefeuer-Orga
Administrator
 
Beiträge: 416
Registriert: Di 8. Jan 2008, 23:55


Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron