"In die Tiefe" - Heerführung

Informationen über unsere Veranstaltungen.

"In die Tiefe" - Heerführung

Beitragvon Beragond am Fr 30. Jan 2015, 21:51

So, hier könnt ihr Fragen an die Heerführer stellen, sollten welche bestehen.

Wir möchten hierbei aber nochmal drauf hinweisen, dass dies ein Feldzug ist und kein Campingausflug, vergesst das nicht. Wir ziehen in den Krieg und sind nicht auf dem Weg, zu einer Taverne oder sonstige Feier!

Es wird eine Nachtwache geben, bereitet euch also bitte drauf vor, auch mal eine Schicht zu übernehmen. Ich weis, das ist ätzend, aber wir sind im Feindesland

Es wird Dinge zu bewachen geben, die auch bewacht werden MÜSSEN!!! Stellt euch also auch darauf ein.

Und wenn wir irgendwo hin müssen, Rituale stören, Orte bewachen, Feind bekämpfen, dann kommt das Heer, also ihr auch mit. Und wenn gerade die leckere Wurst auf dem Grill lieg...nehmt sie halt mit...also die Wurst ohne Grill :lol: also nichts von wegen, "nö, wir grillen erstmal" Wir sind im Krieg! Die Spinne wartet auch nicht darauf bis ihr fertig seit...würde mich zumindest wundern, wenn sie solange vor eurem Lager steht ;)
Beragond
Feldwaibel
 
Beiträge: 21
Registriert: So 21. Aug 2011, 13:10

Re: In die Tiefe 30.4-3.5 Heerführung

Beitragvon Gaius am Sa 31. Jan 2015, 04:27

1. Wenn sich die Heerführung mal vorstellt (am liebsten mit Porträt) wäre das supi, interessant wäre
auch wie ihr zu Ehre der Heerführung gekommen seit. Da man schon wissen sollte, wo man anheuert.
2. Warum da wo es sein wird?
3. Was ist das zu erreichende Ziel?
4. (Backroundfrage zu 1.) Ist eure Motivation bekannt?

mir fällt bestimmt noch mehr ein nur nicht so spät :?
Gaius
Feldwaibel
 
Beiträge: 24
Registriert: So 24. Feb 2008, 01:21

Re: In die Tiefe 30.4-3.5 Heerführung

Beitragvon Elledor am Sa 31. Jan 2015, 14:33

Die Antworten zu 1-4 würden mich auch sehr interessieren.
Ullrich nahm Platz in der Ewigkeit. Sorgsam nahm er eine der zitternden Flammen; ein Leben flog vor seinen Augen vorüber. Er lächelte, sog behutsam Luft ein und löschte die Flamme. Er blickte auf ein nächstes Lichtlein. Ullrich machte sich an die Arbeit.
Benutzeravatar
Elledor
Nicht-Meistermagier
 
Beiträge: 420
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 14:50

Re: In die Tiefe 30.4-3.5 Heerführung

Beitragvon Beragond am Sa 31. Jan 2015, 15:05

1.)
Zur Heerführung wurden wir auf der Jahreswenden-Feier.
Dort taucht ein riesiger schwarze Rabe auf, der, so sehe ich das, ein Bote der Götter war und nun Freiwillige suchte, die jene Aufgabe übernehmen, für die eigentlich die Herrschaften von Norburg bestimmt waren, die aber ihre Aufgabe nicht nachkamen. Grund ist mir nicht bekannt
http://img3.fotos-hochladen.net/uploads ... pr3ld9.png

2.) 3.)
Neu Verdonia wurde fast vollständig vom Spinnenkult überrant, bis auf die Ortschaft Appelbach.
Diese gilt es unter anderem zu verteidigen, aber vorallem müssen wir 8 Artefakte finden/ersetzen, um die Spinne aus dieser Welt zu verbannen. (bin zumindest der Meinung das es 8 Waren, könnten aber auch 12 sein. Da bitte nochmal bei den Gelehrten Nachfragen) Laut unserem Wissen befinden sich einige der Artefakte in unserer Hand, viele aber auch auf Seiten der Spinne. Nicht alle sollen noch Nutzbar sein.

4.)
Nun ich und einer meiner Begleiter (Vigred) haben noch eine alte Rechnung offen, mit einem der Beine (Generäle/Priester) der Spinne. Ramires, den wir schon zweimal das Handwerk legten. Bzw beim ersten mal unsere Vorväter, die ihn erschlugen. Dann wir, als er als Nekromant wieder auftauchte. Auf der Jahresfeier erfuhr ich das er schon wieder lebt.
Aber im großen und ganzen geht es darum, der Spinne endlich das Handwerk zu legen und sie zu verbannen, den Kult zu vernichten und endlich wieder Frieden in die Welt zu bringen.
Beragond
Feldwaibel
 
Beiträge: 21
Registriert: So 21. Aug 2011, 13:10

Re: In die Tiefe 30.4-3.5 Heerführung

Beitragvon Gaius am Sa 31. Jan 2015, 16:44

Werden wir uns also in der Nähe von Appelbach befinden?

Für die, die nicht auf der Silvestercon war wäre es noch gut wenn ihr hier ein Schreiben/Aufruf postet auf das man sich IT beziehen kann um zubegründen dahin gekommen zu sein. So alla: "Im Namen von und zu ... suchen wir edle Recken und mächtige Zauberinnen für ..." ich denke ihr wisst was ich meine :mrgreen:
Gaius
Feldwaibel
 
Beiträge: 24
Registriert: So 24. Feb 2008, 01:21

Re: "In die Tiefe" - Heerführung

Beitragvon Elledor am Sa 31. Jan 2015, 16:48

Das Schreiben gab' es für alle Angemeldeten per Email.
Ullrich nahm Platz in der Ewigkeit. Sorgsam nahm er eine der zitternden Flammen; ein Leben flog vor seinen Augen vorüber. Er lächelte, sog behutsam Luft ein und löschte die Flamme. Er blickte auf ein nächstes Lichtlein. Ullrich machte sich an die Arbeit.
Benutzeravatar
Elledor
Nicht-Meistermagier
 
Beiträge: 420
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 14:50

Re: "In die Tiefe" - Heerführung

Beitragvon Fegefeuer-Orga am Sa 31. Jan 2015, 17:14

Richtig, der Aufruf ging gestern per Mail raus:

Bild
Benutzeravatar
Fegefeuer-Orga
Administrator
 
Beiträge: 416
Registriert: Di 8. Jan 2008, 23:55

Re: "In die Tiefe" - Heerführung

Beitragvon Naramag am Sa 31. Jan 2015, 19:34

Ich hatte es in dem anderen Thread schon geschrieben, wir sind nun etwas überrascht, dass es scheinbar eine vollständige Militäraktion wird, wir hatten die ursprüngliche Beschreibung nicht so wahrgenommen, dass es ein Feldzug wird (sondern dass er dort geplant wird). Nun sind wir also vor Ort, aber in dem Sinne keine Freiwilligen für den Feldzug. Sollte aber auch kein Problem sein, zum einen kann man sich ja noch irgendwie überzeugen lassen, zum anderen haben Heere auch oftmals Gefolge, was nicht unter Befehl steht, aber dennoch irgendwie mithilft. Als Heiler und Priester finden wir zwei da sicherlich irgendwo einen passenden Platz.
Naramag
Milizionär
 
Beiträge: 6
Registriert: So 25. Jan 2015, 18:58

Re: "In die Tiefe" - Heerführung

Beitragvon Fegefeuer-Orga am So 1. Feb 2015, 14:12

Es war von vornherein klar, dass es ins Feindesland geht und einige Spieler haben sich hervorgetan und versuchen bereits im Vorwege den sonst doch sehr chaotischen Haufen von anderen Spielern zu organisieren. Das ist ein super Spielangebot, man muss es aber nicht annehmen.

Aber wo du schon von Heilern und Priestern schreibst: Genau sowas wird doch auch von den Heerführern gesucht. Den Anhängern der Spinne mit purer Gewalt und ohne Raffinesse und Rückhalt zu begegnen, hat noch nie gut geklappt.

Wir werden aus dem Con auch nicht plötzlich einen Schlachten-Con machen. Es sind, wie im Larp-Kalender zu sehen ist, sehr viele Rätsel geplant, Kämpfe wird es aber mit Sicherheit auch einige geben.
Benutzeravatar
Fegefeuer-Orga
Administrator
 
Beiträge: 416
Registriert: Di 8. Jan 2008, 23:55

Re: "In die Tiefe" - Heerführung

Beitragvon Naramag am Mo 2. Feb 2015, 11:24

Ja, verbuchen wir das einfach mal als die Irritation von Neulingen und Anfängern. Irgendwie wird das schon... mein Charakter ist grundsätzlich zu vielem bereit, kommt halt darauf an, was man ihm im Gegenzug anbietet. (Und nein, er macht Dinge nicht nur deshalb, weil es das "Richtige" wäre oder moralisch gut... dass kann zwar ein Grund sein, aber davon alleine wird man ja auch nicht satt.)
Und ich hoffe doch, dass es Kämpfe gibt... sonst hab ich ja niemanden zum folt... ich meine, zum behandeln.
Naramag
Milizionär
 
Beiträge: 6
Registriert: So 25. Jan 2015, 18:58

Nächste

Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron